⭐️ Bis 15.7. kostet jedes 10er Paket für Neukunden nur 420€ statt 450€. ⭐️

häufige Fragen

 

Was muss ich für die Massage vorbereiten?

Eigentlich nichts. Für die Massage bringe ich alles mit. In den kälteren Monaten ist es vielleicht von Vorteil den Raum etwas zu heizen, damit du während der Massage nicht auskühlst. 

 

Wann ist die perfekte Zeit für eine Massage?

Das kommt ganz drauf an, welche Massage du wählst. Für eine Entspannungsmassage wäre es gut, wenn du nach der Massage keine Termine mehr hast. 

Eine Sportmassage bietet sich an, in Kombination mit Sport durchzuführen. Entweder zur Vorbereitung oder im Anschluss an ein Training oder eine größere sportliche Herausforderung.  

 

Arbeitest du auch am Wochenende bzw. Abends?

Natürlich. Die meisten Leute haben nun mal einen Job, der es ihnen nur abends & am Wochenende erlaubt sich Zeit für eine Massage zu nehmen. 

 

Komme ich auch an besondere Orte z.B. in Hotels?

Ja, natürlich! Wichtig wäre nur, dass meine Liege (1x2m) ins Zimmer passt & ich trotzdem noch etwas Bewegungsspielraum drum herum habe. 

 

Welche Bereiche werden massiert?

Grundsätzlich nur die Bereiche, die von dir gewünscht sind. Vor der Massage führen wir ein Gespräch, in dem du mir deine Wünsche bzw. Problemstellen mitteilst. Daran passe ich meine Massage an. 

Was unter keinen Umständen massiert wird, ist der Intimbereich. 

 

Welches Öl wird verwendet?

Ich verwende ein ganz sanftes Mandel-Massage-Öl, das auch für die Massage von Babys empfohlen wird. Solltest du empfindliche Haut haben bzw. ein eigenes Öl für die Massage wünschen, besprechen wir das am besten persönlich.